Mit dem Wohnmobil unterwegs | Panorama Camp am Zeller See

Panorama Camp am Zeller See

Das lange Wochenende am 1. Mai wollten wir unbedingt für einen weiteren Ausflug mit dem Wohnmobil nutzen. Aufgrund der Wetterlage haben wir uns diesmal für einen Ort nördlich des Alpenhauptkamms entschieden, da hier laut Wettervorhersage der Föhnwind aus dem Süden für gutes Wetter sorgen sollte. Die Vorhersage für den Zeller See sah auch ganz viel versprechend aus. Allerdings war die Seilbahn zur Aussichtsplattform auf dem Kitzsteinhorn (3203 m) aufgrund der starken Windböen nicht durchgehend in Betrieb, so dass wir diesen Ausflug auf ein anderes Mal verschieben mussten. Stattdessen haben wir dann einen Ausflug zu den Krimmler Wasserfällen unternommen.

Der ganzjährig geöffnete Campingplatz Panorama Camp liegt im Südosten des Zeller Sees, in ruhiger Lage am Rand des Naturschutzgebietes „WiesenKönigReich“. Etwa 60 Rasenstellplätze bieten einen schönen Panoramablick auf auf Kitzsteinhorn und die Schmittenhöhe, ein bekanntes Wintersportgebiet.



Informationen zum Campingplatz

Preise / Übernachtung in der Vorsaison (Stand 2018)

– Stellplatz inkl. 2 Personen 21,40 € (inkl. Umweltgebühr)
  (mit ACSI-Card ca. 2,00 € preiswerter)
– Hund 2,80 €
– Ortstaxe 1,05 €
– Stromanschlussgebühr (!) 2,00 €
– 1 kWh 0,70 €

WLAN ist kostenpflichtig (!)

Wasser-, Abwasseranschlüsse und Strom befinden sich verteilt auf dem Platz (unser Stromkabel hat mit 25 m grade so gereicht)

Außerdem stehen Ihnen gemäß Panorama Camp Homepage zur Verfügung:

– ein Shop/Kiosk (den habe ich nicht gesehen), Einkaufsmärkte sind in 1,5 km Entfernung in Bruck vorhanden
– moderne, saubere Sanitäranlagen
– Duschen kostenlos (muss das extra erwähnt werden? )
– ein Geschirrwaschraum mit Waschmaschine, Trockner
– ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Kabel-TV und W-LAN
– eine Holiday Clean Wohnmobil Ver- und Entsorgungsstation

– Brötchendienst gab es keinen, weil der Bäcker im Urlaub war

Sport & Natur:

– 200 ha großes Naturschutzgebiet – perfekt für lange Spaziergänge, Nordic Walking, zum Laufen und Radfahren
– Haltestelle für den kostenlosen Skibus direkt vor dem Panorama Camp (für Skifahrer wirklich empfehlenswert (!))
– Einstieg in die Langlaufloipe und das Radwegenetz
– in 500 m Entfernung ist befindet sich das „Strandbad Erlberg“ mit großer Liegewiese

Randbemerkung:

„Ruhige Lage“ am Naturschutzgebiet ist ja schön und gut, aber der Campingplatz befindet sich in der An- und Abflugzone des Flugplatzes von Schüttdorf und am Wochenende starten und landen hier die Sportflugzeuge im Halbstundentakt.

Link zum Video:

https://youtu.be/bE9I_USAvLw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.