Wandern mit Hund im Allgäu

Auf geht’s in die Allgäuer Berge

Schnüren Sie gern Ihre Wanderstiefel? Das Allgäu, gelegen zwischen Bodensee und Lech ist ein Paradies für Wanderfreunde. Hier gibt es Wanderungen mit allen
Schwierigkeitsgraden, ob flach oder steil, mehrtägige Wandertouren, Gipfeltouren mit herrlichen Panoramablicken zum Beipiel vom sogenannten „Wächter des Allgäus“, dem Grünten bei Sonthofen, aber auch entspannte Wanderungen am Fuße der Berge über hügelige Wiesen oder an einem der vielen Seen entlang, alles ist hier möglich.

Beim Hundebesitzer kommt dann schnell der Gedanke an eine gemeinsame längere Tour auf:

Gibt es vielleicht Berggipfel im Allgäu, die zusammen mit dem vierbeinigen Begleiter bestiegen werden können?  Verhindern unüberwindliche Wegpassagen eventuell das Weitergehen, so dass umgekehrt werden muss? Sind die Wanderzeiten zu lang, gibt es unterwegs Wasserstellen, verläuft die Route durch Wälder oder überwiegend in der prallen Sonne?

Alles das sind Fragen, die den Hundebesitzer und Wanderfreund bei der Planung einer Wandertour beschäftigen.

Auf dieser Website möchten wir Ihnen daher einige Wandertouren im Allgäu vorstellen, die wir mit unseren Hunden ohne Probleme angehen konnten. Die Wandertouren sind in der Regel Rundtouren auf gut begehbaren Wegen, die für Familien mit Kindern und den vierbeinigen Begleiter gut geeignet sind.

……………………………………………………….

An dieser Stelle muss ich noch auf meine „alte“ Domain verlinken, da mir einfach die Zeit fehlt, die Beiträge auf das neue Design anzupassen: 

Wandern mit Hund im Allgäu

……………………………………………………….

Literaturvorschläge zum Thema Wandern im Allgäu:

(Amazon link)